Neuer Präsident bei CemeCon Inc.: Majorie Steed übernimmt Führung von Gary Lake

CemeCon AG

Staffelstabübergabe bei in der US-amerikanischen CemeCon-Niederlassung: Am 1. August 2019 trat Marjorie Steed die Nachfolge von Gary Lake an und leitet nun die Geschäfte von CemeCon Inc. Ihre Beförderung ist Teil eines geplanten Übergangs.

CemeCon Inc. versorgt nordamerikanische Werkzeughersteller seit 21 Jahren mit Premiumbeschichtungen und Beschichtungstechnologie. Das Unternehmen erweiterte über die Jahre mehrfach seine Kapazitäten, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. 2004 zog die Tochter der CemeCon AG in die heutige Zentrale, das IST Center in Big Flats, New York.

Nach 20 Jahren Wachstum beschäftigt CemeCon Inc. aktuell mehr als 50 Mitarbeiter.

Marjorie Steed begann ihre Karriere bei CemeCon 2006. 2015 wurde sie in den Vorstand von CemeCon Inc. aufgenommen und zum „Vice President of Operations“ ernannt. Am 1. August löste sie nun Gary Lake als Präsident von CemeCon Inc. ab, der die Geschicke der CemeCon-Tochtergesellschaft über 20 Jahre leitete.

Nur zwei Wochen nach der Übergabe der Präsidentschaft an Marjorie Steed verstarb Gary Lake plötzlich und völlig unerwartet. Er war mehr als 20 Jahre lang der Kopf und Motor der CemeCon Inc.