STS BREF auf der Zielgeraden

Adobe Stock

Der Schlussentwurf zur Revision des Referenzdokuments über die Besten Verfügbaren Techniken (BVT) zur Oberflächenbehandlung mit Lösemitteln (Final Draft STS-BREF) ist erschienen.

Für Oberflächenbehandlungseinrichtungen mit einer Verbrauchskapazität von mehr als 200 t/a oder mehr als 150 kg/h werden zukünftig die überarbeiten Anforderungen des STS BREF gelten.

Das Dokument steht zur Verfügung unter http://eippcb.jrc.ec.europa.eu/reference/.

Der Schlussentwurf wird in den kommenden Monaten die Stufen zur formalen Veröffentlichung durchlaufen. Sobald die Beschlüsse zu den BVT Schlussfolgerungen (siehe Kapitel 18 des Dokuments) veröffentlicht sind haben die europäischen Mitgliedsstaaten 4 Jahre Zeit, diese in nationale Gesetzgebung zu überführen und damit die neue Grundlage für Genehmigungsverfahren zu setzen.