ISO Norm Strahlanlagen ISO/TC 306 WG 4 „Cleaning and finishing machinery“

shutterstock

Das Projekt für eine ISO Norm über Strahlanlagen ist erfolgreich gestartet. Fünf ISO-Mitgliedsländer werden aktiv im Gremium mitarbeiten. Erstes internationales Treffen in Mailand.

Insgesamt stimmten sechs Nationen für die Erarbeitung einer internationalen Norm im ISO/TC 306 – Gießereimaschinen. Im Gremium vertreten sind China, Dänemark, Deutschland, Japan und die Schweiz. Das erste Treffen auf internationaler Ebene findet am 30. Und 31. Mai 2019 in Mailand statt.

Ein erstes Treffen des DIN Spiegelausschusses NA 060 04 05 AA Strahlanlagen fand bereits Anfang März bei der Wheelabrator Group GmbH in Metelen statt. Vorsitzender des Gremiums ist Baastian Heslinga, RUMP STRAHLANLAGEN GmbH & Co. KG. 

Bei Interesse an einer Mitarbeit wenden Sie sich an

Dr. Martin Riester
VDMA Oberflächentechnik
Telefon +49 6603-1290
martin.riester@vdma.org
ot.vdma.org