VDMA 24389 Trockeneisstrahlen, Sicherheitsanforderungen

Linda Gas Division

Trockeneisstrahlen wird in vielen Industriebereichen eingesetzt. Das VDMA24389 informiert über die spezifischen Anforderungen der Maschinensicherheit und an den Betrieb dieser Geräte.

Der Arbeitskreis Strahltechnik hat in der Arbeitsgruppe „Trockeneisstrahlen" gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft Holz und Metall Sicherheitsanforderungen für das Trockeneisstrahlen definiert. Das Einheitsblatt VDMA 24389 „Strahltechnik – Trockeneisstrahlen – Sicherheit" beschreibt Beschaffenheitsanforderungen und Anforderungen an den sicheren Betrieb. Es gilt für manuelle und automatische Trockeneisstrahlanlagen und -kabinen für das CO2-Schneestrahlen und das CO2-Partikelstrahlen.

Bestellbar ist dieses Einheitsblatt unter:  www.beuth.de